Corona-Soforthilfe von Aktion Mensch für behinderte Arbeitgeber*innen

Wir haben wunderbare Nachrichten! Unser Verein hatte bei Aktion Mensch einen Antrag gestellt, um finanzielle Corona-Soforthilfe für behinderte Arbeitgeber*innen leisten zu können. Der Antrag wurde genehmigt und wir können ab sofort behinderte Arbeitgerber*innen und ihre Assistenz unterstützen! In folgenden Bereichen können wir euch, nach vorheriger Absprache mit uns, finanzielle Unterstützung anbieten: – Bezahlung von Desinfektionsmitteln, Schutzmaterialien wie Handschuhe oder ffp2 Masken, – Fahrtkosten der Assistent*innen zum Dienst mit Auto, Taxi, Carsharing Angebote, um die Nutzung mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu vermeiden, – Bezahlung von Honorarkräften aufgrund von Personalmangel durch Corona und Bezahlung kleiner Prämien an die Assistent*innen für ihren besonderen Einsatz.
Wer in den aufgezählten Punkten einen finanziellen Zuschuss benötigt, kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Da wir die Gelder gerecht verteilen möchten, ist es sehr wichtig, dass ihr vorab mit uns Rücksprache haltet!
 
Meldet euch unter: info@akse-ev.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*