Lohnabrechnung

Wir bieten für Behinderte Arbeitgeber*innen, welche bei uns die Budgetbegleitung in Anspruch nehmen, ab sofort eine Lohnbuchhaltung an. Für andere Behinderte Arbeitgeber*innen können wir dies nach individueller Absprache auch übernehmen.

Wir bieten:

  • Anmeldung des Betriebes in Verbindung mit einem Antrag auf Erteilung einer Betriebsnummer beim zuständigen Arbeitsamt, Antrag auf Erteilung einer Steuernummer beim zuständigen Finanzamt, Meldung der Assistent*innen bei der Unfallversicherung
  • monatliche Abrechnung der Arbeitszeit, Urlaubs- und Krankheitszeiten, Dienstbesprechungen und Zuschläge der jeweiligen Assistent*innen sowie Sonderzahlungen
  • Meldungen beim Finanzamt, der Minijobzentrale und/oder der Sozialversicherung

Für diese Tätigkeit haben wir eine studierte Betriebswirtin angestellt.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit bei uns melden: info@akse-ev.de