Filmbeitrag zu den Protesten zum Bundesteilhabegesetz

Die Kellerkinder e.V. haben einen Filmbeitrag zu den Protesten zum Bundesteilhabegesetz gemacht.

Sie waren dabei, als Blinde und Sehbehinderte Menschen am 22.9.2016 in die Spree sprangen, um für ein gutes Bundesteilhabegesetz zu demonstrieren! Wenn das Gesetz so durchkommt, wie es aktuell aussieht, würde es für diese Personengruppe bedeuten, dass sie keinen Anspruch mehr auf Teilhabeleistungen haben, da ab dem 01.01.2017 jeder Mensch mit Behinderung in 5 von 9 Lebensbereichen „Defizite“ aufweisen muss, um einen Leistungsanspruch zu haben.

Am 14.10.2016 waren dann noch die Inklusionstage. Bevor es losging haben einige Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen demonstriert – für ein Teilhabegesetz, was seinen Namen auch verdient!

Im Video gibt es auch kurze Statements, warum die Demos stattfinden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*