Wir Suchen zum 1.11.2021 ein*e neu*e Kolleg*in!

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ein*e Berater*in (m/w/d) als Teil- oder Vollzeitstelle (65% – 100%) in Berlin zum 1.11.2021

Das sind wir

Aktiv und selbstbestimmt e.V. ist ein Zentrum für Selbstbestimmtes Leben (ZSL) und seit 2018 eine ergänzende unabhängige Teilhabeberatungsstelle. Als Selbstbetroffene möchten wir Menschen mit Behinderungen in unterschiedlichen Lebenslagen unterstützen und begleiten. Wir sind ein bunter Haufen von Menschen mit verschiedenen Behinderungen. Unser gemeinnütziger Verein bietet eine unabhängige Beratung zu allen behindertenspezifischen Themen an (Peer Counseling). Des Weiteren beraten und unterstützen wir Menschen, die sich entscheiden als behinderte Arbeitgeber*innen ihr Leben so autonom wie möglich zu gestalten (z.B. in Form des Persönlichen Budgets im Rahmen des Arbeitgebermodells).

Das bist du

  • Peer Counseling Ausbildung ISL, bzw. Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Abgeschlossenes Studium im sozialen Bereich oder vergleichbare Qualifikation
    oder Erfahrungen
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Behinderung
  • Kenntnisse gängiger Beratungsmethoden
  • Affinität zu Zahlen (zur Vorbereitung der Lohnabrechnung unserer Budgetklient*innen)
  • Kenntnisse im Sozialrecht
  • Grundkenntnisse der selbstbestimmt Leben Bewegung (u.a. Bundesteilhabegesetz)
  • Eigeninitiative und strukturiertes Arbeiten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Einen sicheren Umgang mit MS Office und Videokonferenztools

Deine Aufgaben

  • Budgetbegleitung für Menschen mit Behinderung im Arbeitgeber*innenmodell
  • Beratung zu Teilhabemöglichkeiten für Menschen mit Behinderung und chronischen Erkrankungen
  • Planung und Durchführung von Projekten
  • Nach Bedarf aufsuchende Beratung und Begleitung zu Terminen im Rahmen der Budgetbegleitung
  • Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung
  • Organisation von Veranstaltungen

Das bieten wir

  • Einen attraktiven und barrierefreien Arbeitsplatz in Wedding
  • Eine Stelle mit Verantwortung mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice mit Präsenztagen
  • Vergütung in Anlehnung an TVÖD Bund
  • Supervision bzw. Kollegiale Bratung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein junges dynamisches Team mit viel Erfahrung für die eigene Weiterentwicklung

Da diese Stelle im Bereich Peer Counseling angesiedelt ist, suchen wir ausschließlich Bewerber*innen mit einer Behinderung oder einer chronischen Erkrankung.

Bewerbungsschluss ist der 15.09.2021 – bitte die Bewerbungsunterlagen nur Digital senden an info@akse-ev.de

2021_08_02 Stellenausschreibung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*