Auf zum freedom drive nach Brüssel

Es wird nicht langweilig für unsere Beraterinnen. Die nächste Reise steht kurz bevor: Vom 24.09. – 29.09. fahren sie zum freedom drive! Sie wollen die Belange von Menschen mit Behinderungen nach Brüssel tragen, indem sie u.a. mit EU Abgeordneten ins Gespräch kommen. Der Höhepunkt ist eine Demonstration vom europäischen Parlament bis zur europäischen Kommission. Bitte beachtet, dass wir in der Zeit nur eingeschränkt erreichbar sind..

Erste Weltkongress für Menschen mit Behinderung

Die Spannung steigt! Der September wird für Aktiv und selbstbestimmt akse e.V. ein Monat der aufregenden Reisen: In 2 Tagen, am 06.09.2017, fliegen unsere Beraterinnen nach Russland und nehmen am ersten Weltkongress für Menschen mit Behinderung teil! – Kobinet berichtete bereits. Danach machen sie noch einen Abstecher nach Moskau. Leider sind wir in der Zeit vom 06.09. – 14.09. nur sehr eingeschränkt erreichbar. Wir versuchen aber viel von vor Ort zu berichten. Und da wir auch behindertenpolitisch aktiv sind, geht es vom 24.09. – 29.09. noch nach Brüssel zum Freedom drive. Davon aber in Kürze mehr….